“Laboratoires littéraires” à Dijon

Vom 10.-12. Juni 2024 war ich gemeinsam mit Ina Schenker auf der Tagung “La littérature au grand large” der Société des Études Littéraires des XXe-XXIe siècle an der Université de Bourgogne in Dijon. Wir haben dort einen Vortrag zur Relevanz der französischsprachigen Gegenwartsliteraturen in Deutschland gehalten und das Potenzial von Literaturtransfer ausgeleuchtet. Es war eine große Freude, Kolleg:innen aus der ganzen Welt zu sprechen, die die Frankophonie auf globaler Ebene vertreten: aus Frankreich und Québec, aus den Antillen und Brasilien… Quel plaisir!